Feuerlöschanlagen

zur Brandbekämpfung

Feuerlöschanlagen sind ständig betriebsbereite technische Anlagen die einen Brand mit einem, dem Einsatz entsprechenden, Löschmittel löschen. Es handelt sich hierbei in der Regel um stationäre Anlagen. Diese Feuerlöschanlagen bestehen aus mit einem Löschmittel gefüllten Rohrsystem mit entsprechenden Ausgabevorrichtungen zur Abgabe des Löschmittels. Feuerlöschanlagen sollen einen Brand selbsttätig solange eindämmen bis das Objekt evakuiert wurde und die Feuerwehr eintrifft, oder im Idealfall den Brand löschen. Sie werden durch spezielle Löschsteueranlagen oder Brandmeldeanlagen, direkt durch mechanische Branderkennungs- und Auslöselemente oder manuell ausgelöst. Die bekanntesten Formen von Feuerlöschanlagen sind Wasserlöschanlagen und Gaslöschanlagen.

Auswahl von Feuerlöschanlagen: